Die sich aus einer nicht wärmegedämmten Kellerdecke ergebenden Wärmeverluste können bis zu 20% aller Wärmeverluste im gesamten Gebäude betragen. Dadurch wird kostbare Energie verschwendet, die Nutzer werden Unbequemlichkeiten ausgesetzt, und die Manager müssen die hohen Kosten für die Wärmedämmung des Gebäudes tragen. Wir spritzen die Decken der Keller von kleineren Gebäuden, großen Mehrfamilienhäusern, sowie Decken von Tiefgaragen auf. Wärmedämmung im Sprühverfahren ist eine der besten Optionen für derartige Schutzmaßnahmen.

  • die aufzusprühenden Materialien haben Feuerschutz- und Wärmeeigenschaften,
  • die Beschichtung erfordert keine Wartung,
  • gegen chemische und biologische Korrosion beständig,
  • sogar schwer zugängliche Stellen können aufgespritzt werden,
  • die Arbeiten sind nicht belastend für die Bewohner,
  • die Arbeiten können das ganze Jahr über ausgeführt werden,
  • schnelle Realisierung,
  • sie Beschichtung kann mit dem Deckanstrich versehen werde.

Wir sind ein autorisierter Auftragnehmer von MERCOR AG und PROMAT TOP GmbH. Wir arbeiten auch mit anderen Herstellern der Isoliermaterialien zusammen, und zwar solchen wie RUAUD oder PROJISO.